Nachrichten
 
 
 
Veranstaltungen
 

Nächste Veranstaltungen:

19.11.2017
 
21.11.2017 - 14:30 Uhr
 
24.11.2017 - 15:00 Uhr
 
 
 
Info's & Aktuelles
 
SWR Aktuell

Der Bürgerbus von Murg

Download [hier]

 

Murg mit eigenem Klimaschutzlogo

Um dem Klimaschutz in Murg einen dauerhaften Wiedererkennungswert zu verleihen wurde ein Klimaschutzlogo entworfen. Der Gemeinderat Murg hat sich in seiner Sitzung am 12. Dezember 2016 mehrheitlich für diesen Entwurf ausgesprochen.

Das Logo ist multimediafähig und wird in Zukunft bei allen Veröffentlichungen zum Klimaschutz in Murg präsent sein.

 
Klimaschutz
 

Ratsinformationsdienst

Haben Sie Anregungen?

Wahlen

 

JumelageSeit 1982 verbinden freundschaftliche Beziehungen die Gemeinde Murg mit der Stadt Mehun - sur - Yèvre/Frankreich.

 
 

 

 

Faitrade Gemeinde

 

Bürgersprechstunden
Eine Übersicht der aktuellen Bürgersprechstunden des Bürgermeisters erhalten Sie [hier]

 

Das Leitbild der Gemeinde Murg wurde 2017 überarbeitet. Das Ergebnis liegt nun in Form der e-Paper Broschüre Vision 2025 vor.
Wir bedanken uns bei allen Beteiligten, welche sich am Evaluierungsprozess beteiligt, eingebracht und engagiert haben. Herzlichen Dank!

 

 


klimaschutz

 
Sanierung der Sabine Spitz Halle Niederhof

 

Im Rahmen der Innensanierung der Sporthalle „Sabine-Spitz-Halle“ Murg-Niederhof ist vorgesehen, die veraltete Innen- und Hallenbeleuchtung, bestehend aus T8 Leuchtstoffröhren, durch eine Moderne energieeffiziente LED-Beleuchtung mit einer nutzungsgerechten Tageslicht- und Präsenzsteuerung zu ersetzen. Daraus ergibt sich eine durchschnittliche Stromeinsparung bei der Beleuchtung von ca. 75%. Hierbei werden ca. 570 Tonnen CO2 über die gesamte Lebensdauer der Beleuchtungsanlage eingespart.

Diese Maßnahme deckt sich mit den Zielen des integrierten Klimaschutzkonzeptes der Gemeinde Murg sowie den nationalen Klimaschutzzielen der Bundesregierung.

 

Förderkennzeichen 03K05935
Vorhabentitel:

KSI: Innensanierung der Sporthalle „Sabine-Spitz-Halle“ Murg-Niederhof“

Laufzeit: 01.06.2017 bis 31.12.2017

 

BMUB

PjT

 


Schnelles Internet
Breitbandversorgung in der Gemeinde Murg
 

Die Gemeinde Murg hat sich mit den anderen Gemeinden des Landkreises zusammengeschlossen, um für den gesamten Landkreis das sog. Backbonenetz aufzubauen. Gleichzeitig wird näher untersucht, wie viele Hausanschlüsse usw. mit dem „schnellen Glasfasernetz“ versorgt werden müssen. Hierzu ist eine Zählung der Wohnungseinheiten, der gewerblich und landwirtschaftlich genutzten Gebäude notwendig. Die Zahlen werden für die Berechnung des Breitbandnetzes benötigt und finden sich in dem sog. Masterplan wieder, der Voraussetzung für die kommunalen Zuschüsse für die Breitbandversorgung ist.

 

In der Gemeinde Murg werden diese Zählungen von unseren Wasserablesern durchgeführt. Diese werden in den kommenden 1-3 Wochen die „Briefkästen“ in der Gemeinde zählen. Es handelt sich dabei lediglich um eine Zählung der Wohneinheiten die sehr wichtig für die zukünftige Versorgung des Glasfasernetzes in der Gemeinde Murg ist.

 

Wenn Sie Fragen hierzu haben, können Sie gerne die entsprechenden Personen Frau Rosi Schäuble (Murg), Frau Irmgard Thoma (Niederhof), Herrn Günter Skarke (Oberhof) und Frau Silke Mayer (Hänner) ansprechen oder Sie wenden sich an unser Bauamt:

Ansprechpartner hier ist  Karl-Heinz Peter, Am Bahndamm 5, 79730 Murg,Tel. 07763/9218-31 / Mail:

 

Für die Gemeinde Murg, insbesondere für die Ortsteile Oberhof und Hänner, ist es für die zukünftige Entwicklung notwendig ein schnelles Internet zur Verfügung zu stellen.

 

Bitte unterstützen Sie uns hierbei.

 

Adrian Schmidle

Bürgermeister