Nachrichten
 
 
 
Veranstaltungen
 

Nächste Veranstaltungen:

23.07.2017
 
24.07.2017
 
25.07.2017 - 16:00 Uhr
 
 
 
Info's & Aktuelles
 
Naturpark-Markt in Oberhof
am 17. September 2017

Nach der erfolgreichen Premiere in der Saison 2016 richten wir in diesem Jahr zum zweiten Mal einen Naturpark-Markt in der Gemeinde Murg aus. Der Ortsteil Oberhof feiert 2017 „ein Jahr der Jubiläen“. Der Naturpark-Markt wird der krönende Abschluss der Festwoche vom 08. bis 17. September 2017 sein.

 

[Merkblatt Naturpark-Markt]

[Anmeldeformular Marktbeschicker]

[Merkblatt Marktbeschicker]

 

 

SWR Aktuell

Der Bürgerbus von Murg

Download [hier]

 

Murg mit eigenem Klimaschutzlogo

Um dem Klimaschutz in Murg einen dauerhaften Wiedererkennungswert zu verleihen wurde ein Klimaschutzlogo entworfen. Der Gemeinderat Murg hat sich in seiner Sitzung am 12. Dezember 2016 mehrheitlich für diesen Entwurf ausgesprochen.

Das Logo ist multimediafähig und wird in Zukunft bei allen Veröffentlichungen zum Klimaschutz in Murg präsent sein.

 
Klimaschutz
 

Ratsinformationsdienst

Haben Sie Anregungen?

Wahlen

 

JumelageSeit 1982 verbinden freundschaftliche Beziehungen die Gemeinde Murg mit der Stadt Mehun - sur - Yèvre/Frankreich.

 
 

 

 

Faitrade Gemeinde

 

Bürgersprechstunden
Eine Übersicht der aktuellen Bürgersprechstunden des Bürgermeisters erhalten Sie [hier]

 

Hier gelangen Sie zum Wahlportal zur
 

Wahlportal

 

Downloads:
[Informationsbroschüre]     [Leitfaden für Assisenzkräfte]


Solarkampagne "Sonnige Aussichten für Murg"
- Solarinfotag, Workshops und Exkursion -

 

Solarkampagne

 

Im Rahmen der Solarkampagne "Sonnige Aussichten für Murg" erwarten Sie zahlreiche spannende Veranstaltungen. Die Kampagne startet mit einem Solarinfotag, gefolgt von Workshops und einer Exkursion. Machen Sie mit!


Weitere Informationen & Anmeldungen zur Solarkampagne erhalten Sie auf der Seite der Energieagentur Regio Freiburg oder auf der Prokekt-Seite in der Rubrik Klimaschutz & Energie auf dieser Homepage.

 

Flyer Solarkampagne Murg


Überarbeitung Leitbild

 

Nach der Klausurtagung im April 2016, an der Mitglieder des Gemeinderates, Mitarbeiter des Rathauses sowie Mitglieder der bürgerschaftlichen Gruppierung ForumMurg teilnahmen, fanden im Zuge der weiteren Evaluation und Aktualisierung unseres Leitbildes drei öffentlichen Beteiligungswerkstätten (am 27.06.2016, 08.07.2016 und 13.07.2016) statt.

 

In der Gemeinderatssitzung am 24.10.2016 hat Herr Frank Leichsenring vom Büro Komm…zept in Lörrach den bis dahin erfolgten Prozess der Leitbildaktualisierung erläutert und ist auf die Ergebnisse der Beteiligungsphase kurz eingegangen. Der Gemeinderat hat diesem 1. Leitbild-Entwurf sodann zugestimmt.

 

Dieser 1. Leitbild-Entwurf wurde anschließend vom 14.11. bis 16.12.2016 öffentlich ausgelegt. Um in dieser Phase möglichst viele BürgerInnen erreichen zu können, wurde der 1. Leitbild-Entwurf auch über das Mitteilungsblatt allen Haushalten in Murg zur Verfügung gestellt.

 

Während dieser Offenlage haben insgesamt 11 Einzelpersonen oder Gruppierungen zum Leitbild-Entwurf Stellung genommen. Diese Ergänzungen bzw. Konkretisierungen wurden zwischenzeitlich im Textteil aufgenommen.

 

In der Gemeinderatssitzung am 20.02.2017 hat Herr Frank Leichsenring die wesentlichen Eingaben der Offenlage vorgestellt.

 

Derzeit wird das überarbeitete Leitbild in eine ansprechende Broschüre gefasst. Sobald diese vorliegt kann in einem noch festzulegenden Rahmen das überarbeitete Leitbild vorgestellt werden.

 

Adrian Schmidle

Bürgermeister

 

Klausurtagung des Gemeinderates am 08./09./10.April 2016 Beteiligungswerkstatt in Murg am 27. Juni 2016

 

Jugend-Werkstatt im Jugendcafé in Murg am 08. Juli 2016 Beteiligungs-Werkstatt in Oberhof am 13. Juli 2016

 

Das bisherige Leitbild als Druckversion erhalten Sie  [hier]

 


Schnelles Internet
Breitbandversorgung in der Gemeinde Murg
 

Die Gemeinde Murg hat sich mit den anderen Gemeinden des Landkreises zusammengeschlossen, um für den gesamten Landkreis das sog. Backbonenetz aufzubauen. Gleichzeitig wird näher untersucht, wie viele Hausanschlüsse usw. mit dem „schnellen Glasfasernetz“ versorgt werden müssen. Hierzu ist eine Zählung der Wohnungseinheiten, der gewerblich und landwirtschaftlich genutzten Gebäude notwendig. Die Zahlen werden für die Berechnung des Breitbandnetzes benötigt und finden sich in dem sog. Masterplan wieder, der Voraussetzung für die kommunalen Zuschüsse für die Breitbandversorgung ist.

 

In der Gemeinde Murg werden diese Zählungen von unseren Wasserablesern durchgeführt. Diese werden in den kommenden 1-3 Wochen die „Briefkästen“ in der Gemeinde zählen. Es handelt sich dabei lediglich um eine Zählung der Wohneinheiten die sehr wichtig für die zukünftige Versorgung des Glasfasernetzes in der Gemeinde Murg ist.

 

Wenn Sie Fragen hierzu haben, können Sie gerne die entsprechenden Personen Frau Rosi Schäuble (Murg), Frau Irmgard Thoma (Niederhof), Herrn Günter Skarke (Oberhof) und Frau Silke Mayer (Hänner) ansprechen oder Sie wenden sich an unser Bauamt:

Ansprechpartner hier ist  Karl-Heinz Peter, Am Bahndamm 5, 79730 Murg,Tel. 07763/9218-31 / Mail:

 

Für die Gemeinde Murg, insbesondere für die Ortsteile Oberhof und Hänner, ist es für die zukünftige Entwicklung notwendig ein schnelles Internet zur Verfügung zu stellen.

 

Bitte unterstützen Sie uns hierbei.

 

Adrian Schmidle

Bürgermeister