Nachrichten
 
 
 
Veranstaltungen
 

Nächste Veranstaltungen:

24.11.2017 - 15:00 Uhr
 
25.11.2017
 
29.11.2017 - 16:00 Uhr
 
 
 
Info's & Aktuelles
 
SWR Aktuell

Der Bürgerbus von Murg

Download [hier]

 

Murg mit eigenem Klimaschutzlogo

Um dem Klimaschutz in Murg einen dauerhaften Wiedererkennungswert zu verleihen wurde ein Klimaschutzlogo entworfen. Der Gemeinderat Murg hat sich in seiner Sitzung am 12. Dezember 2016 mehrheitlich für diesen Entwurf ausgesprochen.

Das Logo ist multimediafähig und wird in Zukunft bei allen Veröffentlichungen zum Klimaschutz in Murg präsent sein.

 
Klimaschutz
 

Ratsinformationsdienst

Haben Sie Anregungen?

Wahlen

 

JumelageSeit 1982 verbinden freundschaftliche Beziehungen die Gemeinde Murg mit der Stadt Mehun - sur - Yèvre/Frankreich.

 
 

Interview mit dem Bürgermeister Adrian Schmidle

          Adrian Schmidle

                  

 

Murg bietet 7.000 Menschen ein Zuhause. Welche Freizeiteinrichtungen sind in und um die Gemeinde sowohl für Jung als auch für Alt einen Besuch wert?
 

An vorderster Stelle steht hier unser Naturerlebnisbad „MuRheNa“ am Rheinufer, welches die ganze Familie begeistert und auch Personen mit Handicap das Baden ermöglicht. Kanutouren auf dem Rhein und barrierefreie Planwagenfahrten durch das Murgtal sind weitere attraktive Angebote. Das Murgtal mit der Burgruine Wieladingen bietet einmalige Naturerlebnisse und unsere neu gestalteten Grillplätze im Thimos in Oberhof und in der Ewigkeit in Murg laden zum Verweilen ein.

 

Die Vereinbarkeit von Familie und Beruf ist heutzutage für viele Familien ein wichtiges Thema. Wie unterstützt die Gemeinde ihre Einwohner in dieser Hinsicht?
 

Im Ortsteil Oberhof ist eine Kinderkrippe für die ganz Kleinen eingerichtet. In der Murger Ortsmitte ist eine weitere Einrichtung in Planung. Außerdem beschäftigen wir uns mit der Idee, im leerstehenden Schulgebäude ein generationen-übergreifendes Familienzentrum einzurichten. Eine zweiwöchige ganztägige Ferienbetreuung durch den Bürgerverein ‚Lebendiges Oberhof‘ entlastet die Berufstätigen in den Sommerferien.

 

Der Klimaschutz in Murg spielt eine große Rolle. Können Sie hierzu einige Informationen geben? Was kann der Einzelne tun?
 

Nachhaltigkeit und ökologische Verantwortung haben wir in unserem ersten Leitbild als wichtige Leitlinien festgeschrieben. So war es ein logischer Schritt, dass wir auf Initiative von Bürgern und mit einstimmigem Beschluss des Gemeinderates im Jahr 2014 als eine der ersten Kommunen im Landkreis ein Klimaschutzkonzept erstellten, um die von Bund und Land geforderten Klimaschutzziele zu erreichen. Zur Umsetzung dieses Konzeptes und zur Stärkung der Fachkompetenz haben wir im September 2016 einen Klimaschutzmanager - Herrn Maximilian Rüttinger - eingestellt.

Wir beschreiten einen spannenden Entwicklungsprozess in Sachen nachhaltigem Klimaschutz. Durch die zahlreichen Aktivitäten sowohl der Gemeinde als auch der Nachhaltigkeits-Initiative „Murg im Wandel“ haben die Klimaschutzaktivitäten der Gemeinde Murg einen Bekanntheitsgrad erreicht, die weit über die Grenzen der Gemeinde in die Region und in die benachbarte Schweiz hinein wirken.

Jeder Einzelne ist gefordert: denn nur gemeinsam können wir den Klimaschutz voranbringen und die Zukunft der nächsten Generation sichern! Wichtig ist, dass die Bürger die Informations- und Beratungsmöglichkeiten nutzen und die angebotenen Veranstaltungen besuchen oder bei unseren Projekten mitwirken. Eine hohe Lebensqualität bei niedrigem Energie- und Ressourcenverbrauch ist unser Ziel.

 

Wenn Sie es in einem Satz auf den Punkt bringen sollten: Was macht Murg so besonders?
 

Wir sind offen, familienfreundlich und innovativ; eine vitale Wohngemeinde mit hoher Lebenskultur und ökologischer Verantwortung, in der bürgerschaftliches Engagement intensiv gelebt wird.