Platzhalter
Platzhalter
Platzhalter
Platzhalter
Platzhalter
Platzhalter
Platzhalter
Platzhalter
Platzhalter
Platzhalter
Platzhalter
Platzhalter
Platzhalter
 
Nachrichten
 
Veranstaltungen
 
 
 
Info's & Aktuelles
 
Daumen hoch Die Murger CityApp
 

Neu auf der Murger CityApp - direkt auf der Startseite - Biete / Suche - Das kostenlose Angebots-Portal
Haben Sie etwas zu verkaufen oder zu verschenken, haben Sie eine Wohnung zu vermieten, suchen Sie Unterstützung bei der Gartenarbeit oder vieles mehr, dann sind Sie hier genau richtig.

Eine Initiative sprich Anzeige anlegen und schon kann's losgehen. Dieser Service steht nur registrierten Benutzern der App zur Verfügung.

QRCode CityApp

 

 
 
07763/9300 Fax 93019
 

Kindergeld - Antrag


Allgemeine Informationen

Diese Dienstleistung erfordert aufgrund gesetzlicher Vorgaben Ihr persönliches Erscheinen auf dem Rathaus.

Sie können das Formular zu Hause ausfüllen und ausdrucken, zur Leistung Ihrer Unterschrift, Vorlage von Unterlagen und/oder Zahlung einer Verwaltungsgebühr müssen Sie in diesem Fall persönlich erscheinen.


Monatliche Höhe:

• für die ersten beiden Kinder jeweils EUR 194,00

• für das dritte Kind EUR 200,00

• für jedes weitere Kind EUR 225,00.

 

Die Zahlung ist nicht von Ihrem Einkommen abhängig.

 

Dauer:

Ab der Geburt bis zum 18. Geburtstag.

Unter bestimmten Voraussetzungen auch danach, maximal aber bis zum 25. Geburtstag.

Achtung:

Rückwirkend erhalten Sie es höchstens für die letzten sechs Monate nach Antragseingang.

 

Voraussetzungen:

Sie selbst:

• Sie sind in Deutschland unbeschränkt einkommensteuerpflichtig oder werden steuerlich so veranlagt. Dies gilt auch für Staatangehörige der EU, des EWR oder der Schweiz. Ein Wohnsitz in Deutschland ist nicht zwingend erforderlich

• Sie sind nicht Staatsbürger der EU, des EWR oder der Schweiz, haben aber eine gültige Niederlassungserlaubnis oder einen bestimmten anderen Aufenthaltstitel, der zur Erwerbstätigkeit berechtigt.

• Sie sind rechtskräftig anerkannter Flüchtling oder asylberechtigt.

 

Wenn Ihr Kind...

• zwischen 18 bis 21 Jahren alt ist:

o Ihr Kind ist nach seinem Schulabschluss nicht erwerbstätig und

o arbeitsuchend gemeldet.

 

• zwischen 18 und 25 Jahre alt ist:

o Ihr Kind befindet sich in einer Ausbildung (Schule/Beruf/Studium),

o Ihr Kind befindet sich in einer maximal vier Monate dauernden Übergangszeit, beispielsweise zwischen Schulabschluss und Berufsausbildung oder einem Freiwilligendienst,

o Ihr Kind kann seine Ausbildung nicht beginnen oder fortsetzen, weil es keinen Ausbildungsplatz gefunden hat,

o Ihr Kind sucht einen Ausbildungsplatz oder absolviert einen anerkannten Freiwilligendienst oder

o Ihr Kind hat eine erstmalige Berufsausbildung abgeschlossen hat, befindet sich aber beispielsweise weiterhin in einer Ausbildung und arbeitet weniger als 20 Wochenstunden.

• eine Behinderung hat:

Wenn Ihr Kind sich nicht alleine finanziell versorgen kann, erhalten Sie Kindergeld auch nach dem 25. Geburtstag.

Die Behinderung muss aber schon vor dessen 25. Geburtstag eingetreten und ursächlich dafür sein, dass sich Ihr Kind nicht alleine finanziell versorgen kann.

 

Darüber hinaus:

• Ihr Kind muss seinen Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthalt in Deutschland oder in einem anderen EU- beziehungsweise EWR-Staat oder der Schweiz haben.

• Eventuell haben Sie auch dann Anspruch auf Kindergeld, wenn Ihr Kind zwar in einem ausländischen Haushalt in der EU, der EWR oder der Schweiz lebt, beispielsweise Sie oder der andere Elternteil aber in Deutschland unbeschränkt einkommensteuerpflichtig sind oder so veranlagt werden.

 

Zuständige Ansprechpartner und Behörden:

Familienkasse Baden-Württemberg West Standort Lörrach

Brombacher Straße 2

79539 Lörrach

Telefon: 0800 4 5555 30

(kostenlos aus allen deutschen Fest- und Mobilfunknetzen)

Fax: 07621 / 178260585

 

Familienkasse-Baden-Wuerttemberg-West(@)arbeitsagentur.de

 


Notwendige Unterlagen

• die Steuer-Identifikationsnummer des Kindes oder der Kinder und

• die Steuer-Identifikationsnummer des Elternteils, der das Kindergeld beantragt

eventuell zusätzliche Unterlagen beispielsweise Geburtsurkunde, Nachweis der Schul-/Berufsausbildung des Kindes, Schwerbehindertenausweis


Kosten

keine.


Ansprechpartner

Team Hauptamt
Hauptstr. 52
79730 Murg
E-Mail

Uwe Seitz
Telefon (07763) 930-31
E-Mail


Formulare

Anmerkung: Je nach Software auf Ihrem Computer kann es zu Problemen bei der Anzeige, beim Ausfüllen bzw. beim Ausdrucken von PDF-Dokumenten kommen. In diesem Fall speichern Sie bitte die Datei direkt auf Ihrem Computer ab (z.B. auf dem Desktop) und öffnen diese anschließend mit der aktuellen Version von Adobe Acrobat Reader (kostenfreie Software zur Anzeige von PDF-Dokumenten) oder eines der hier gelisteten Programme (Liste unvollständig).